Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Nein zu der harten Schließung wegen Corona!

KV-SIGMARINGEN - 13.12.2020

AfD-Kreisvorsitzender Nicolas Gregg:  „Nein zu der harten Schließung wegen Corona.“

Es wird hier nur zu deutlich, wie falsch die am 2. November getroffenen Lockdown Maßnahmen waren und sind. Denn trotz des Teil-Lockdowns, der auf unverantwortliche Weise die Gastronomie und Unterhaltungsbranche getroffen hat, steigen die Zahlen der Neuinfektionen weiter an.

Liegt das vielleicht daran, das die vom Novemberlockdown betroffenen Branchen einen so geringen Anteil am Infektionsgeschehen haben, dass abzusehen war, dass dieser Lockdown keinen wirklich spürbaren Einfluss auf den Verlauf des Infektionsgeschehen haben wird und lediglich die Wirtschaft und den Mittelstand weiter schädigt?

An dieser Stelle sei außerdem noch die Frage gestattet, wo denn die versprochenen „Novemberhilfen“ für bspw. die Gastronomie bleiben?

Laut aktuellen Meldungen hört man, diese sollen erst im Januar kommen. Das ist untragbar. Hier ringen Menschen um ihre berufliche Existenz; Menschen, die in Hygiene- und Sicherheitskonzepte auf Anraten der Regierung investiert haben; Menschen, die Ihre Unternehmen wegen der mehr als fragwürdigen Maßnahmen schließen mussten oder noch müssen. Und eben diese Menschen werden von der Regierung nun im Stich gelassen.

Ab dem 12.12.20 soll es laut Herrn Kretschmann zu Ausgangsbeschränkungen kommen. In dem Zeitraum von 20:00 Uhr bis 5:00 Uhr darf man das Haus nicht mehr verlassen, außer man hat triftige Gründe. Hier werden wir als Bürger ein weiteres Mal massiv unserer Grund- und Freiheitsrechte beraubt. Warum Ausgangssperren, wenn Bars, Kinos und Restaurants ohnehin geschlossen haben? Erneut lässt sich der blinde Aktionismus der Regierenden erkennen.

Auch stellt der Ministerpräsident die zu Weihnachten zugesagten Lockerungen in Frage. Weihnachten ist für uns alle eine Zeit der Besinnlichkeit, der Nächstenliebe und der Familie. Ein Tag, der für uns als Christen von fundamentaler Bedeutung ist, denn wir feiern die Geburt Jesu Christi. Es muss doch besonders in diesem Fall in der Eigenverantwortung des mündigen und verantwortungsbewussten Bürgers liegen, wie und mit wem er diesen für uns so bedeutungsvollen Feiertag begeht.

Da besonders ältere Menschen sowie Menschen aus den sog. Risikogruppen öfter von schweren oder gar tödlichen Verläufen betroffen sind, ist hier ein Konzept speziell zum Schutz dieser Risikogruppen erforderlich. Denkbar sind hier zum Beispiel gesonderte Einkaufszeiten und regelmäßige Test für das Personal in Pflege- und Altenheimen.

Wir, als AfD, fordern daher die gegen Corona zu treffenden Maßnahmen auf einen angemessenen Umfang zu begrenzen.

Ausgangsbeschränkung: Baden-Württemberger müssen ab morgen nachts zu Hause bleiben (schwaebische.de)

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-SIGMARINGEN - 08.06.2021

Resultat verfehlter Coronapolitik

Die AfD hat gewarnt: Willkürliche Coronabeschränkungen vernichten Existenzen. In vielen Geschäften war das Einkaufen nicht einmal mit Maske oder Mindestabstand e...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 08.06.2021

Herzlichen Glückwunsch nach Sachsen-Anhalt!

Die Bürger in Sachsen-Anhalt haben ein unmissverständliches Zeichen gesetzt: Nach der 18-Uhr-Prognose des ZDFs haben 23,5 Prozent von ihnen für einen klaren Poli...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 01.03.2021

ECHTE Straftäter verfolgen!

Erneut rücken die Einsatzkräfte aus, diesmal im Englischen Garten in München. Am Ententeich kommt es zum Showdown, die Verfolgungsjagd des 14-jährigen, der...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 09.01.2021

Berg-Karabach: Von der Türkei ist KEINE Vernunft zu erwarten!

+++ Berg-Karabach: Von der Türkei ist KEINE Vernunft zu erwarten! +++ Lars Patrick Berg , unser Außenpolitischer Sprecher im EU-Parlament, ordnet im Int...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 09.01.2021

Duden gendert ab sofort: Der letzte Sargnagel für unsere Sprache!

Jetzt schlägt der Duden unserer Sprache den letzten Sargnagel ein! Dort gendert man nun, was das Zeug hält und verunstaltet auf diese Weise die deutsche Spra...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 16.12.2020

+++ Lockdown bis Ostern? +++

Der Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery fordert einen Lockdown bis Ostern. Gleichzeitig hat das ifo-Institut Konjunkturprognose gesenkt. Herr Montgomery i...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 07.12.2020

Jetzt holen wir uns auch noch Brandstifter?!

Der Sprecher der AfD Sigmaringen, Nicolas Gregg, dazu:   „Wir als AfD, lehnen die Aufnahme von Migranten aus Moria ab! Im September erreichten uns schrecklich...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 01.11.2020

+++ Wo bleibt die Verhältnismäßigkeit? +++

Lockdown 2.0 Ab Morgen, dem 2. November, soll es wieder zu dramatischen Einschnitten in unser aller Leben kommen: Besonders Gastronomie, Kultur- und Sportbetrieb...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 27.10.2020

SCHLUSS MIT DER PANIK!

Mühsam nähern wir uns der Wirklichkeit - eine Studie der Universität Stanford kommt zu dem Schluss: Die Sterblichkeitsrate bei Covid-19 ist geringer als 0,2 Proz...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 26.10.2020

Trauer um Th. Oppermann

+++Der Bundestag verliert mit Thomas Oppermann einen fairen und sachlichen Demokraten!+++ Zum Tode des stellvertretenden Bundestagspräsidenten und langjährigen S...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 12.09.2020

Familienbonus beim Autokauf!

Wir fordern einen Familienbonus beim Autokauf. Und zwar unabhängig davon, ob sich die Familie für einen Verbrennermotor oder etwas anders entscheidet. Denn gerad...
right   Weiterlesen
KV-SIGMARINGEN - 22.08.2020

29.08.2020: Bürger Demo für die Freiheit

    Unsere Freiheit ist in Gefahr! Aufgrund der Corona-Pandemie wurden unsere Grundrechte bereits vielfach außer Kraft gesetzt. Am 29. August versammeln ...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AFD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up