Die LEA bleibt in Sigmaringen

Für die Sigmaringer ein Schlag ins Gesicht, denn der Familiennachzug kommt ab Oktober. Die LEA bleibt. Wie berichtet, stellt das Land einen Stand-by-Betrieb der Sigmaringer Einrichtung in Aussicht, wenn die Zugangszahlen weiter zurückgehen. Aktuell sei dies jedoch noch nicht der Fall, sagte Julian Würtenberger, Amtschef des Innenministeriums, auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“. In diesem Jahr …

weiterlesen →

„Frauen haben Angst, Kunden bleiben weg“

Sigmaringen ist nicht mehr sicher! Ein AfD Sympathisant wollte ebenfalls an dieser Veranstaltung teilnehmen. Ihm wurde kein Zugang gewährt. Begründung „AfD lastig“ Besprochen wurde der Umgang mit Flüchtlingen. In Sigmaringen sind in den Abendstunden nur noch Asylbewerber auf der Strasse die lauthals Parolen schreien. Sie Urinieren und Koten auf Privatgrundsstücke. Auseinandersetzungen stehen an der Tagesordnung. …

weiterlesen →