Händler beklagen Umsatzeinbußen

SIGMARINGEN Einige Händler beklagen einen Umsatzrückgang und führen diesen auf die in Sigmaringen angesiedelte Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge zurück. „Uns fehlen die Kunden aus dem Umland“, sagte ein Geschäftsmann bei einem Gespräch, das die Leitung der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) diese Woche für Mitglieder der HGV-Stadtinitiative Sigmaringen und der Initiative Sympathisches Sigmaringen organisiert hatte. Vertreter der Polizei Sigmaringen, …

weiterlesen →

Presseinformation Sigmaringen versinkt im Chaos durch die Willkommenskultur

  Sigmaringen, 03.06.2017 Sigmaringen versinkt im Chaos. Jeden Tag erneute Pressemitteilungen rund um die LEA – Landeserstaufnahmeeinrichtung und deren Bewohner. Es handelt sich angeblich nur um eine kleine Gruppe marokkanischer Flüchtlinge, die stets für Ärger sorgen. Die Bürger von Sigmaringen sehen das allerdings anders. Asylbewerber stehlen, drohen mit Gewalt und sind an Auseinandersetzungen beteiligt. In …

weiterlesen →

„Frauen haben Angst, Kunden bleiben weg“

Sigmaringen ist nicht mehr sicher! Ein AfD Sympathisant wollte ebenfalls an dieser Veranstaltung teilnehmen. Ihm wurde kein Zugang gewährt. Begründung „AfD lastig“ Besprochen wurde der Umgang mit Flüchtlingen. In Sigmaringen sind in den Abendstunden nur noch Asylbewerber auf der Strasse die lauthals Parolen schreien. Sie Urinieren und Koten auf Privatgrundsstücke. Auseinandersetzungen stehen an der Tagesordnung. …

weiterlesen →